In dieser Woche hatte unser GFL Team Besuch von münchen.tv.  Den vollen Bericht seht ihr unter https://www.muenchen.tv/mediathek/video/munich-cowboys-zurueck-im-training/ Zudem wird die Sportarena am kommenden Montag Abend über American Football und die Munich Cowboys berichten. Gäste sind u.a. Munich Cowboys Präsident Werner L. Maier und DL Dominic Siegel. The Cowboys Way! Munich Cowboys – Einmalig anders!

Munich Cowboys Training

Seit dieser Woche dürfen die Spieler des GFL Teams dank geltender Ausnahmeregeln wieder in Kleingruppen trainieren.  Am Dienstag startete unsere Offense im Schichtbetrieb mit jeweils vier Spielern + Coach pro Trainingsgruppe. Am Donnerstag folgte dann die Defense und absolvierte das erste Training. Dabei liegt der Fokus nach den langen Wochen ohne Training vor allem auf
Ein Geisterspiel im wahren Wortsinn. Am Samstag, den 30. Mai 2020 ist ein besonderer Tag, denn da treten um 16.00 Uhr die Munich Cowboys im ersten Virtual Game in der Geschichte der Münchner Footballer gegen den ‚invisible opponent‘ an.  Ein Footballspiel mit allem, was dazu gehört. Tolle Atmosphäre im Dantestadion, zwei deutsche Top-Teams des American

Update zur aktuellen Lage

Nach aktuellem Stand sind aufgrund der politischen Vorgaben basierend auf der Corona-Krise alle Großveranstaltungen bis 31. August 2020 untersagt. Dies betrifft natürlich auch die Heimspiele der Munich Cowboys beginnend mit dem eigentlich im Spielplan gesetzten Auftakt zuhause am 30. Mai gegen die Schwäbisch Hall Unicorns, dass zu diesem Zeitpunkt nicht stattfinden wird. „Für uns steht
In der Jugend hat er für die Munich Cowboys U16 und U19 gespielt, später dann den Sprung in das GFL Team geschafft. Nach Stationen in Ingolstadt und Schwäbisch Hall hat er jetzt den Sprung zu den Washington Redskins in die NFL geschafft. Die Munich Cowboys sind stolz und wünschen viel Erfolg und alles Gute in der
In Zeiten der Corona-Krise sind vor allem die Menschen stark belastet, die in den Medizinberufen und in der Pflege arbeiten. Die Aktion #EssenfuerHelden sammelt Geld, um diesen Menschen die Möglichkeit zu geben, kostenfrei ein Essen zu bekommen. Umsetzungen gibt es bereits in Baden-Württemberg in Sindelfingen, Reutlingen, Schwäbisch Hall und Villingen-Schwenningen. In München wollen sich neben

Update des AFVBy

Der American Football Verband Bayern e.V. hat den Spielbetrieb seiner Ligen für die Saison 2020 ausgesetzt, die Auf- und Abstiegsregelungen werden außer Kraft gesetzt. Betroffen sind nach jetziger Lage wohl unsere Munich Cowboys II sowie U16. Die Details sind hier: Von dieser Aussetzung bisher ausdrücklich nicht betroffen sind die deutschen Lizenzligen des American Football Verbands
Wie alle kleineren Vereine bringt die aktuelle Trainingssperre und die verschobenen Spieltage auch die Munich Cowboys an die Grenzen. Drei Mütter von Jugendspielern der U16 und U19, haben aus ihrem Hobby die Idee geboren, Facies (einfache Masken ohne medizinische Indikation) gegen eine Spende an die Munich Cowboys zu nähen. Material und Arbeitszeit werden dankenswerterweise gespendet.

Update des AFVD

Der American Football Verband Deutschland e.V. hat ein Update zur aktuellen Lage veröffentlicht, wonach sich die Aufnahme des Spielbetriebs für GFL und GFL2 weiter verzögert. Der genaue Wortlaut findet sich hier: Aufgrund der Beschlüsse der Ministerpräsidenten in Bezugnahme auf die aktuelle Corona-Krisen-Entwicklung in Deutschland wird sich der Ligabetrieb also weiter verzögern.

O-Line-Verstärkung

Ein enorm wichtiger Bestandteil des neuen Munich Cowboys Angriffs ist die O-Line. Mit Luke DeVries haben die Münchner in dieser Unit einen starken Right Tackle hinzubekommen.  Der 22-jährige Münchner ist eigentlich ein Eigengewächs, spielte von 2013 bis 2015 in der Munich Cowboys U19. Von 2015 bis 2019 lief er dann in Großbritannien für verschiedene Teams,
OBEN