Gemeinsamer Event mit DVAG

Die DVAG hatte geladen und viele Munich Cowboys kamen zum Event und erlebten ein sehr interessantes Rahmenprogramm in ansprechender Atmosphäre. Bei leckerem Catering gab es die Gelegenheit, sich gegenseitig besser kennen zu lernen und auch den ganzheitlichen Ansatz der DVAG zu begutachten. Die beiden Sponsoren Mohammed Isa und Sonu Singh stellten ihre beiden, teils sehr
Zu Beginn sah es noch gut aus. So gingen die Munich Cowboys im zweiten Quarter sogar mit 10:7 durch ein Field Goal von Kicker Robert Werner und einen 4-yards-Lauf von Runningback Fabien Gärtner in Führung. Allerdings punkteten ab da nur noch die Gastgeber, so dass am Ende eine 10:31-Auswärtsniederlage zu Buche stand. Am kommenden Wochenende

Spannende Spiele am Wochenende

Zu zwei spannenden Partien kommt es am Wochenende. Das GFL Team der Munich Cowboys reist am Sonntag zum Ligarivalen nach Marburg. Die Mercenaries haben ihr Auftaktspiel gegen Schwäbisch Hall erwartungsgemäß mit 17:50 verloren. Bei den Ingolstadt Dukes kamen die Hessen aber besser zurecht und gewannen knapp mit 16:10. Insgesamt wurde bei den Marburgern ein Umbruch

Munich Cowboys Ergebnisse

Es war ein abwechslungsreiches Wochenende. Das Munich Cowboys Prospect Team hatte die schwere Aufgabe bei den Starnberg Argonauts und erarbeitet sich das Glück des Tüchtigen. Bis 18 Sekunden vor Schluss führten die Argonauts noch mit 8:7. Mit einem Last-Minute Schlussspurt konnten die Munich Cowboys Prospects aber noch einen Touchdown zum vielumjubelten 14:8-Auswärtssieg erzielen. Die U15

Alles Gute zum Muttertag

Die Munich Cowboys wünschen allen Müttern alles Gute und einen schönen Muttertag! Happy Mother’s Day!

MCTV bei Pressekonferenz

Auch dieses Mal war MCTV wieder bei der Pressekonferenz nach dem Spiel der Munich Cowboys gegen die Allgäu Comets. Spieler und Trainer stellten sich den Fragen und analysierten das Geschehen. Mit dabei von den Allgäu Comets Head Coach Brian Caler und Wide Receiver Christian Hafels. Von den Munich Cowboys standen Head Coach Garren Holley und

Comets gewinnen in München

Von Beginn an stand das Duell der Munich Cowboys gegen die Allgäu Comets für die Münchner unter einem schlechten Stern. Der etatmäßige Center der Munich Cowboys Christos Goudinoudis musste krank pausieren. Der erste Pass des neuen US-Quarterbacks Dylann Rauch wurde gleich intercepted. Zudem reihte sich im ersten Viertel Fehler an Fehler. Die Allgäuer nutzten die

Dylann Rauch ein Cowboy

Das GFL Team der Munich Cowboys hat sich nochmals verstärkt. Mit Dylann Rauch wird ein weiterer US-Amerikaner die Mannschaft von Head Coach Garren Holley unterstützen. Rauch stammt aus Wisconsin und war dort an der University of Wisconsin Oshkosh als Quarterback der Kopf der dortigen Offense. Danach spielte der 24-jährige Athlet in der polnischen PLFA für

Cowboys mit Teilerfolg

Zwei Niederlagen und ein Sieg stehen nach dem letzten Wochenende für die Teams der Munich Cowboys zu Buche. Während das GFL Team beim unglücklichen 16:27 in Stuttgart bis weit ins Schlussviertel hinein noch eine Siegchance hatte, musste sich das Prospect Team nach ausgeglichenem erstem Quarter dann noch mit 7:26 gegen die Erding Bulls geschlagen geben.

Munich Cowboys Weekend

Schlag auf Schlag geht es für das GFL Team der Munich Cowboys. Nach der Partie am letzten Montag in Ingolstadt steht nun das nächste Auswärtsspiel in Stuttgart gegen die Scorpions auf dem Programm. Die Stuttgarter sind mit zwei Niederlagen (gegen Frankfurt und die Saarland Hurricanes) gestartet. Scorpions Neu-Head Coach Fabian Birkholz wird alles daran setzen,
OBEN });